Besonderer Fund: Außenminister Maas startet Wettersonde auf der Polarstern

Außenminister Heiko Maas startet Wettersonde auf der Polarstern
Bremerhaven, 6.7.2021

Bei seinem Besuch im Rahmen des Bundestagswahlkampfes 2021 auf dem Forschungsschiff Polarstern informierte sich Außenminister Maas ausführlich über die letzte Reise in die Arktis und über die Folgen des Klimawandels. Auch der Start eines Wetterballons war geplant und konnte erfolgreich durchgeführt werden.

Die Sonde schaffte es fast bis nach Flensburg und wurde in der Nähe der Ortschaft Löwenstedt aus einem naturbelassenen Waldstück durch den Funkamateur Tycho Mohn DK8LX, Mitbetreiber dieser Webseite, seiner Lebensgefährtin Michelle sowie dem Sondenspürhund Taavi komplett geborgen.

 

 

Das Gelände im Landegebiet war sehr verwachsen, aber auch diese spezielle Wettersonde konnte aus der Natur geborgen werden.

 

 

 

Herzlichen Glückwunsch an Tycho DK8LX zu den unter Sondensuchern außergewöhnlichen Fund.

Link zum Zeitungsartikel www.bild.de: hier
Link zum TV-Bericht bei www.butenunbinnen.de: hier
Link zum Fundbericht auf www.sondenjäger.de hier

Hans-Jürgen Marx DJ3LE

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.